Die besten Bücherbörsen für Studenten



Jeder Student oder Schüler braucht zum Teil besondere Bücher zu unterschiedlichsten Fachgebieten, um gut vorbereitet in die Prüfungen zu starten oder um sich einfach weiterzubilden. Weil neue Bücher oftmals für Studenten und Schüler viel zu teuer sind, greifen immer mehr auf eine Bücher Börse zurück, bei der man gebrauchte Bücher ganz bequem online verkaufen und kaufen kann. Die besten solcher großartigen Angebote werden hier aufgelistet.

Die großen Börsen

ReBuy ist der führende deutsche Gebrauchtwarenhandel. Neben zahlreichen Elektrogeräten wie Handys und Laptops bietet rebuy auch eine riesige Auswahl an gebrauchten Büchern. Alleine in der Unterkategorie Wissen & Bildung befinden sich zurzeit knapp 700.000 Bücher. Außerdem noch erwähnenswert sind die 36 Monate lange reBuy-Garantie und das 21-tägige Widerrufsrecht sowie die Tatsache, dass es auch eine App für Android und iOS gibt. ReBuy ist also die ideale Bücherbörse für gebrauchte Fachbücher.

https://www.rebuy.de bzw.
https://www.rebuy.de/kaufen/buecher

Momox und Medimops sind die Verkaufs- und Einkaufsseite der momox GmbH. Bei momox können kinderleicht gebrauchte CDs, DVDs, Bücher, Filme und Spiele am Smartphone per Android oder iOS App eingescannt und sicher online verkauft werden. Gekauft werden kann wie bereits erwähnt auf der Partnerseite medimops. Wie bei reBuy gibt es hier ebenfalls eine riesige Auswahl an unterschiedlichen gebrauchten Büchern. Des Weiteren sind noch viele gebrauchte Fachbücher dabei. Auch momox bzw. Medimops als Bücherbörse eignen sich also sehr gut, um Bücher gebraucht zu verkaufen oder selbst einzukaufen.

https://www.momox.de &
https://www.medimops.de

Die Geheim-Tipps

Ebay-Kleinanzeigen ist vor allem für gebrauchte Elektrogeräte, Möbel und Kleidungsstücke bekannt, aber auch Bücher verkaufen kann man hier. Unter der Kategorie Musik, Filme & Bücher verstecken sich bundesweit ca. 1,8 Millionen Kleinanzeigen. In jeder Stadt und in jedem Ort sollten demnach genügend Privatanbieter passende gebrauchte Bücher für jedermann verkaufen. In demselben Maße praktisch ist hier die Möglichkeit, eine Ich-Suche-Anzeige zu erstellen, um beispielsweise einfacher an seltene oder begehrte Werke zu kommen. Auch Ebay-Kleinanzeigen hat eine benutzerfreundliche App für Android und iOS.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de

Booklooker bietet die Möglichkeit gezielt gebrauchte, antiquarische und neue Bücher zu kaufen oder zu verkaufen. Die Bücherbörse bietet auch eine riesige Auswahl an Schulbüchern und anderen wissenschaftlichen Büchern für Studenten. Die Webseite offeriert außerdem noch zahlreiche Hörbücher, Filme, Tonträger und Spiele aller Art. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kauf über das Käuferschutzprogramm abgesichert ist. Insgesamt also eine tolle Möglichkeit, um Bücher gebraucht zu Geld zu machen.

https://www.booklooker.de

Buchmaxe ist vermutlich vielen noch kein Begriff. Jedoch wurden über die Webseite bereits über 2 Millionen Bücher angekauft. Das Prinzip, mit welchem man hier Bücher verkaufen kann, ist ähnlich wie bei momox. Als Erstes gibt der Verkäufer die ISBN oder EAN Nummern in das Eingabefeld ein und versendet im zweiten Schritt das Paket oder lässt es von einem Kurier abholen. Anschließend kassiert dann der Verkäufer nur wenige Tage nach Versand des Paketes das Geld von der Bücher Börse. Bücher kaufen kann man auf der Partnerseite Buchmarie, auf welcher zur Zeit 180.000 gebrauchte Artikel verkauft werden.

https://www.buchmaxe.de &
https://www.buchmarie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright unifloh.de 2018
Shale theme by Siteturner